Tjadina Arndt , Svea Segets - Krankenhaus Sangolqui

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

März 2010

Ein Tag in der Notaufnahme im Krankenhaus von Sangolqui

Erst einmal vorne weg: das Krankenhaus von Sangolqui ist ein oeffentliches Krankenhaus und somit vom medizinischen Standard natuerlich deutlichen hinter dem deutschen gelegen.

Weiterlesen: Tjadina Arndt , Svea Segets - Krankenhaus Sangolqui

Berna Kehl - Krankenhaus Sangolqui

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Volontariat in einem Krankenhaus

August 2008

ich wollte nur ein kurzes Feedback ueber meine Zeit in Ecuador mit Atahualpa schreiben, die fuer mich eine durch und durch wunderschoene Zeit mit jedem Tag neuen einzigartig positiven und interessanten Erfahrungen gewesen ist. Dies kann auch gerne auf der Homepage veroeffentlicht werden.

Weiterlesen: Berna Kehl - Krankenhaus Sangolqui

Lino Hermes und Jenny Filon - Straßenkinder Niñez y Vida

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können. Volontariat im Kindergarten "Terre de Hommes - Ninez y vida"

August 2007

Arme Teufel und tapfere Truthähne

Im August 2007 haben wir für drei Wochen die Sprachschule „Atahualpa“ in Ecuadors Hauptstadt Quito besucht. Neben dem Unterricht, der für uns täglich von 8:00 bis 12:00 Uhr dauerte, haben wir Nachmittags von 13:00 bis 17:00 Uhr in der Organisation „Terre des Hommes – Ninez y vida“, einem Kindergarten für zwei- bis fünfjährige, gearbeitet.

Weiterlesen: Lino Hermes und Jenny Filon - Straßenkinder Niñez y Vida

Michael Wendler - Grundschule

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volontariat in einer Armenschule
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Januar -April 2007

Vom 29. Januar bis 26. April lernte ich Ecuador persönlich kennen mit all seinen schönen Seiten, aber auch mit allen Problemen, die in einem Entwicklungsland vorherrschen. Bevor ich meinen Eindrücken freien Lauf lasse, möchte ich ein paar Sätze zu meiner Person und den Beweggründen dieser Reise verlieren.

Weiterlesen: Michael Wendler - Grundschule

Viola Neukirchen - Kinderheim Alinambi

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Sie sind noch Kinder, doch ihre Gesichter verraten Spuren vieler schwieriger Erfahrungen. Aber es gibt Perspektiven: Die Bamberger Studentin Viola Neukirchen engagiert sich für ein Kinderheim in Ecuador und ruft zu Spenden für die Wiederherstellung eines Gewächshauses auf.

Weiterlesen: Viola Neukirchen - Kinderheim Alinambi

Christine Bichlmaier- Sprachschule Atahualpa

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Christine Bichlmaier
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Februar 2007

Natürlich berichte ich gerne über meinen Aufenthalt in Ecuador, der überwiegend positiv war. Dies kann auch gerne auf der Webseite veröffentlicht werden. Also, die Lehrer der Schule sind einfach phantastisch, super nett, lieb, hilfsbereit und sehr freundlich.

Weiterlesen: Christine Bichlmaier- Sprachschule Atahualpa

Lisa Peth - Fundacion Tio

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Sommer 2006

Im Sommer 2006 habe ich für dreieinhalb Monate in der Fundación Tío im Valle de los Chillos gearbeitet und hatte dort eine tolle, aufregende und manchmal auch schwierige Zeit. Die Kinder habe ich sehr lieb gewonnen, ich bewundere sie sehr, denn trotz der vielen harten Arbeit und all ihren Problemen sind sie fröhlich und wir hatten viel Spaß zusammen.

Weiterlesen: Lisa Peth - Fundacion Tio

Ulrike Ellfeldt- Grundschule Escuela Mixta Fiscal Ambato

Ulrike Ellfeldt
Volontariat in der Armenschule „Escuela Mixta Fiscal Ambato“
Von Ende Juni bis Ende August war ich in Ecuador und habe in der Zeit ein Volontariat in der oben genannten Schule absolviert, die Arbeit von Veit weiterführend.

September 2005 -Dezember 2005

Glücklicherweise konnte ich noch zwei Wochen mit Veit zusammen arbeiten und er konnte mir so alles erklären, so dass ich keine Schwierigkeiten hatte, mich einzuarbeiten. Allerdings denke ich, dass man ganz ohne Sprachkenntnisse einige Probleme bekommt. Wenn man das Volontariat machen möchte, sollte man sich überlegen, vorher mindestens 1 Woche Sprachkurs ohne Volontariat zu machen, denn ich habe einige Leute kennen gelernt, die buchstäblich ins kalte Wasser geschmissen wurden und die ersten Tage riesige Probleme hatten. Denn man muss sich auf Spanisch verständigen, die Kinder verstehen kein Englisch. Es ist nicht so, wie bei uns in der Schule, dass die Lehrer immer Englisch sprechen und deshalb verstehen sie auch fast gar nichts.

Weiterlesen: Ulrike Ellfeldt- Grundschule Escuela Mixta Fiscal Ambato

Daniela Wernstedt - Fundacion Alinambi

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Voluntariat in der Fundación "Aliñambi"
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

September 2005 -Dezember 2005

Ich war von September 2005 für ungefähr 4 Monate in der „Fundación Aliñambi“ im Valle de Chillos, ca. 30km von Quito. Ohne zu übertreiben kann ich definitiv sagen, dass es eine der schönsten Erfahrung meines Lebens war.

Weiterlesen: Daniela Wernstedt - Fundacion Alinambi

Kerstin Srb - Grundschule

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Travelling Classroom nach Tena, Volontariat in einer Armenschule
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

im Juli 2005

Insgesamt habe ich 4 Wochen in Ecuador verbracht, die aber nicht unbedingt nach Plan verlaufen sind.

Die erste Woche wollte ich mal ruhig angehen lassen und habe daher entschieden, bei einer Gastfamilie in Quito zu wohnen; Unterricht in der Schule zu nehmen und nachmittags am Kulturprogramm teilzunehmen.

Weiterlesen: Kerstin Srb - Grundschule

Anika Lowack -Grundschule

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volontariat in einer Armenschule
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

im Mai 2005

Der Ort im Süden Quitos heißt Chillo Jijon. Dort gibt es zwei Schulen in denen ein Volontariat gemacht werden kann.

Weiterlesen: Anika Lowack -Grundschule

Veit Messerschmidt Grundschule Escuela Ambato

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Voluntariat in der „Escuela Ambato“
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Mai 2005

Drei Monate (Mai - Juli 2005) habe ich in Chillo Jijón gelebt und an der Armenschule „Ambato“ Englisch unterrichtet.

Weiterlesen: Veit Messerschmidt Grundschule Escuela Ambato

Andrea Gern - Grundschule Escuela Ambato

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volontariat in der Armenschule
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

im März 2005

Ich war an der Schule "Ambato" in Chillo Jijon, einem Dorf ca. 30 km außerhalb von Quito.

Man wohnt in dem Gästehaus von Martha und Vicente (Martha ist die Leiterin der Sprachschule), von dem aus man etwa 15 min zur Schule läuft. Das Haus ist sehr schön und komfortabel, das einzige Problem ist das immer mal wieder fehlende Leitungswasser. Bei Fragen und Problemen helfen einem die netten Nachbarn gerne weiter.

Weiterlesen: Andrea Gern - Grundschule Escuela Ambato

Kontakt

Deutschland
Thomas Grammel
Taerbekweg 14
D-24943 Flensburg

Tagsüber: 01577 367 44 04
Abends: 0461/909 606 91
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Skype: atahualpainfo

Ecuador
Escuela de Español Atahualpa
Directora Martha Ona
Gondin N20 -29 Condamine
Quito, Ecaudor

Schule: +593 - 2 - 2551 229
Privat: +593 - 2 - 2235857
Privat: +593 - 2 - 2557891
Mobil: +593 - 94784118

Bei Flugverspätung

  • Mobil: 094784118
  • oder
  • Privat: 02 - 2235857